Menü öffnen

Nichts und deshalb: Katzenbilder!


Ich hab' die letzte Woche komplett zum ausruhen und faulenzen verwendet. Das war zwar bitter nötig, aber deshalb hab' ich auch absolut NICHTS zu berichten. Stattdessen stelle ich heute unseren Kater vor, den Vivi.

Geschichte

Janina, meine Frau, und ich hatten mal auf die Katze einer Freundin aufgepasst, während sie im Urlaub war. Diese Katze hatte kurz darauf geworfen und unsere Freundin wollte die Katzenbabys bestenfalls an Leute weitergeben, die sie kennt.
Eins der Kätzchen war Vivi. Eigentlich wollten wir noch kein Haustier, da unsere Lebensumstände, für so ein Tier, eher ungünstig sind. Wir haben, zum Beispiel, keine Möglichkeit, ihn raus zu lassen (höchstens auf den Balkon). Aber niemand wollte den Vivi haben, also haben wir doch zugesagt. Wir haben ihn dann zu unserer Hochzeit geschenkt bekommen.

Charakter

Vivi is' eher zurückhaltend und unauffällig. Von seinen Geschwistern war er immer derjenige, der lieber in Ruhe gelassen werden wollte und sehr unternehmungslustig is' er auch nich'. Er is'n wirklich liebes Katerchen. Und das sag' ich nich' nur, weil er unser Baby is' und ich, als Besitzer, geblendet bin! Er is' unaufdringlich, hört relativ gut auf uns, kommt gern zum schmusen und lässt ALLES mit sich machen. Ich hätte nich' gedacht, dass es so einen angenehmen Charakter in Katzen überhaupt gibt.

Durch seinen Charakter konnten wir uns auch vorstellen, dass er als Wohnungskater glücklich sein kann. Wir hatten ja anfangs gezögert ihn zu nehmen. Sein Charakter brachte ihm auch seinen Namen.

© Kleberrise

Vivi

In unserem sozialen Umfeld sind immer alle überrascht, dass unser Kater Vivi heißt. Es wird immer angenommen, dass Vivi eine Abkürzung für sowas wie Vivien oder so is'. Allerdings kommt der Name woanders her. Vielleicht wissen's die Nerds unter den Lesern bereits: Vivi is'n Charakter aus Final Fantasy IX. Wir haben uns den Charakter unseres Katers eine Weile angeschaut, bevor wir den Namen gewählt haben und Vivi passte vom Charakter und vom Aussehen her (zwei gelbe Augen-Pünktchen) perfekt.

Heute sind wir froh, dass wir den Vivi genommen haben. Er is'n wirklich sehr angenehmes Kätzchen, der sich seinen Weg schmusend in unserer Herzen erschnurrt hat. :3

Menü öffnen